Schon beim Erwerb des B-Scheins war für mich klar, irgendwann mit einem eigenen Schiff auf den Ozeanen zu kreuzen. Schliesslich erwarb ich einen Plansatz (inklusive Spantenriss- und Linienrissplan) eines deutschen Schiffsbauingenieurs, kaufte das notwendige Material und begann in der Werkhalle mit dem Bau einer Hochseejacht. Allein 1200 Arbeitsstunden benötigte die Herstellung der Schiffschale. 500 Meter Schweissnaht brauchte es, um Metalltafel an Metalltafel zusammenzufügen. Die Coco de Mer ist über 12 Meter lang und hat eine Masthöhe ab Wasserlinie vom 17.5 Meter. Die mit allen notwendigen Geräten und Einrichtungen ausgerüstete Jacht hat ein Gesamtgewicht von rund 10 Tonnen.


Peter Kofler

 

 

 

 


Letzte änderungen 14. Juli 2007 © by Kofler-metallbau Stetten, Design by Lukysoft